Montag, 13. August 2012

Meine Douglas Box of Beauty oder Das Warten hat sich nicht gelohnt..

Irgendwann im Juli hatte ich eine spontane Eingebung, doch mal auf douglas.de vorbei zu schauen und zu sehen, ob aktuell Abos für die DBoB zu haben wären. Und siehe da - es waren. Ich überlegte nicht lange, schloss eines ab und ab da hieß es: warten.

Am letzten Dienstag war es dann soweit und ich konnte mir meine Box online zusammenstellen. Als ich mich um 11h daran machte, waren schon einige Proben vergriffen, was nicht schlimm war, da es eh nur Duftminiaturen waren, die mich jetzt nicht so sonderlich interessierten. 

Ich wählte mir folgende Produkte aus dem überschaubaren Sortiment aus:
1. Estée Lauder Day Wear Sheer Tint Release SPF 15 (5ml)
2. Batiste Trockenshampoo Cherry (50ml)
3. Soap & Glory Make Yourself Youthful Serum (7ml)
4. Gucci Flora Glamorous Magnolia Body Lotion (50ml)

Ach ja, das Hauptprodukt diesen Monat ist ein BeYu Star Gloss (5ml). Dieser interessierte mich aber ehrlich gesagt überhaupt nicht. 

Zwei Tage später hielt ich meine Box dann in den Händen und nach dem Auspacken war die Ernüchterung erstmal groß.



Aus meinem Cherry Trockenshampoo war wie durch Zauberhand ein Tropicalshampoo geworden. Auf dem Lieferschein und der beiliegenden Rechnung war aber noch brav die Sorte "Cherry" vermerkt. Das war mir sofort aufgefallen. 

Erfreut hatte ich gleich die Estée Lauder Creme aus ihrer Verpackung gerissen und in Benutzung genommen und mir nichts Böses dabei gedacht. Ich kenne die Sheer Tint Release Creme schon und bin davon schwer begeistert, so dass ich mich freute, wieder eine Probe davon zu haben. Also Creme aufs Gesicht, schön freuen, dass sich der Farbton so schön meiner Haut anpasst, Puder drauf, und raus. Das Gleiche zwei Tage später nach einer Auswärtsübernachtung noch einmal, als mir schon Etwas komisch vorkam. Diese Creme war irgendwie nur rein weiß und hatte nicht, wie beim letzten Mal, kleine braune Stippen. Und irgendwie färbte sich die Creme auch nicht wie beim letzten Mal bräunlich auf der Haut. Also guckte ich mir die Tube noch einmal genauer an und fiel aus allen Wolken: auch hier hatte ich eine andere Probe als bestellt - die gewöhnliche Day Wear Creme von EL. Jetzt war ich wirklich sauer, denn auch hier war auf dem Lieferschein kommentar los die Tint Release Creme eingetragen. Kein Wort der Information darüber, dass ich zwei andere als eigentlich gewünschte Proben in der Box hatte.

Liebes Douglas Team, wenn ihr dies lest: Nicht nur, dass euer Hauptprodukt einfach nur einfalls- und lieblos gewählt wurde, wenn ihr mir schon Proben in die Box schmeißt, die ich gar nicht haben wollte, dann wäre es doch nett, wenn ihr mich darüber informieren würdet. Schließlich bezahle ich für diese Box 10€ im Monat und wenn ihr euren Kundinnen (und Kunden) schon die Möglichkeit gebt, sich die Proben nach Wunsch zusammenzustellen, dann haltet euch doch daran. Für mich habt ihr leider total die Glaubwürdigkeit verloren und euer System durch eigene Leistung komplett ad absurdum geführt. Glückwunsch dazu. Das war meine erste und höchstwahrscheinlich auch meine letzte Box of Beauty denn verarschen kann ich mich immer noch allein - und das sogar gratis!

Kommentare:

  1. ich fidne die box schlecht..
    und hübscher blog! :)
    würde mich sehr freuen wenn du auch mal bei mri vorbeischauen würdest udn bei meinem contest mitmachen würdest :))
    ttcybeauty.blogspot.de

    liebste grüße ♥

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Ich guck mir auch nur noch das nächste Hauptprodukt an und dann bestell ich sie sicher ab. Auch wenn alle mittlerweile mehr über die GlossyBox meckern, ich mag sie immer noch. Danke für deinen Besuch. :)

      Löschen