Freitag, 24. August 2012

Aufgebraucht - August

Ich weiß, der August ist noch gar nicht vorbei. Allerdings hat sich hier schon so viel "Müll" angesammelt, dass ich diesen Post bzw die leeren Verpackungen gern von der Backe haben möchte. ;)


In die Kiste hätte beim besten Willen nichts mehr rein gepasst...

Fangen wir wieder an von Kopf bis Fuß durchzugehen..

Haare:


Sorry für die extrem schlechten Bilder heute. Meine Kamera hat ne Macke und ich bin froh, dass ich überhaupt irgendetwas fotografieren konnte..

1. C:EHKO Intensive Care Shampoo:
hatte ich in der Glossybox, ich glaube letzten Monat?! Ich fand das Shampoo okay. Mehr nicht. Von der intensiven Pflege habe ich leider in meinen Haaren nichts bemerkt. Der Geruch ist ganz interessant. Erinnert mich ein wenig an Ananas. Werde ich natürlich nicht selber kaufen.

2. Head & Shoulders für juckende Kopfhaut:
Uralter Restbestand, der weg musste. Ich finde den Geruch sehr angenehm und meine Kopfhaut hat danach tatsächlich weniger gejuckt. Werde ich aber nicht noch einmal kaufen.

3. Nivea Diamond Gloss Shampoo:
Davon war ich richtig überrascht. Der Duft ist total edel, schön schwer und süßlich. Und meine Haare haben nach der Benutzung echt super geglänzt. Das kenne ich von meinen Haaren sonst eher nicht so. Leider halte ich nicht viel von Nivea, daher werde ich es wahrscheinlich nicht selber kaufen. Diese Flasche war eine Probe aus einem Reiseset, das ich mal geschenkt bekommen habe.

4: The Body Shop Rainforest Radiance Haarbutter:
Hatte ich auch mal in einer Glossybox. Ich finde sie furchtbar. Geeignet soll sie für gefärbtes Haar sein (habe ich ja) aber außer dem Duft gefiel mir hieran leider gar nichts. Ich hatte nach dem Trocknen meiner Haare ein total wachsiges, klebriges Gefühl in den Haaren, das ich echt eklig fand. Total Flop, würde ich mir nie selber kaufen. Ach so, der Duft.. Blaubeeren und Honig. Total lecker.

Weiter geht's im Gesicht:



In dieser Kategorie habe ich hauptsächlich Masken und Pröbchen aufgebraucht. Los geht's...

1. Geheimes Peelingzeug aus der Glossybox aka Clearasil Peeling:
Ich habe dieses Peeling jeden Tag morgens benutzt, daher kann ich nichts dazu sagen, ob es gut MakeUo entfernt. Mich hat es aber jeden Morgen schön erfrischt und meine Haut leicht gepeelt. Die Peelingkörnchen sind sehr fein und wirklich jeden Tag zu ertragen. Ich möchte den Geruch und das Hautgefühl, zum Nachkaufen ist es mir aber zu teuer. Ich fand die Idee dieses Blindtests dr Glossybox übrigens sehr gut. 

2. Rival de Loop Clean & Care 2in1 MakeUp Entferner Balsam Gesicht & Augen:
Hatte ich mir mal beim Rossmann gekauft, weil ich eh immer auf der Suche nach Produkten bin, die sowohl für die Augen als auch für den Rest des Gesichts geeignet sind. So. Dieses hier ist für trockene und sensible Haut geeignet, daher sehr reichhaltig. Meiner Meinung nach sogar einen Tacken ZU cremig, da ich hier zwar immer das Gefühl hatte, meine Haut sei gut gepflegt, aber die Reinigung blieb auf der Strecke. Das Wattepad mit dem Gesichtswasser drauf war nachher immer noch sehr schmutzig. Leider habe ich davon noch eine zweite Packung bei meinem Freund stehen (diese stand auch da), so dass ich noch ein bißchen leiden muss. Kaufe ich nie wieder.

3. Le Petit Marseillais Lippenbalsam:
Ich habe es ja schon erwähnt: ich liebe Le Petit Marseillais Produkte. Letztes Jahr war ich für einen Tag in Paris und ich hatte natürlich keinen meiner 3.000.000 Lippenbalsams dabei, es war aber saukalt und windig, also brauchte ich einen. Dieser riecht total süßlich, ich glaube, es war Süßmandel oder sowas. Pflegt die Lippen richtig gut, ist aber leider so weich wie warme Butter. Mir sind regelmäßig Klümpchen abgebrochen und die wirklich heißen letzten Tage hätte er sicher nicht überlebt. Aber so alt ist er ja gar nicht geworden. Dass ich ihn mir in Paris nicht noch einmal gekauft habe, spricht ja für sich. Ich fand ihn okay. Mehr nicht.

Da es zu viele sind um über alle einzeln etwas zu schreiben, fasse ich mal alle Masken in einem Text zusammen: Dr. Hauschka Creme Packung fürs Gesicht - sehr reichhaltig. Rival de Loop Gelmaske für den Sommer (LE) - rotes Gel, das nach Granatapfel riecht. Kühlt die Haut sehr angenehm. Schaebens Anti-Pickel Maske mit Teebaumöl - stinkt wie die Hölle und brennt auf meiner Haut ganz leicht. Aber meine Haut fühlte sich danach sehr gut an. Luvos Heilerde Anti Ageing Maske (Glossybox) - macht meine Haut schön weich und strahlend. Anti Ageing? Ich bin 28, also so viel hat die Maske da noch nicht zu tun.

Und alle anderen Probensachets auch in einem Text: Dr. Eckstein Reinigungsmilch (1 Anwendung): reinigt gut. War okay. Kaufe ich mir nicht. Dr. Eckstein Gesichtswasser (1 Anwendung): war okay. Kaufe ich mir nicht. Dr. Eckstein Azulen Paste (hält ewig) - stinkt, schmiert und wirkt bei mir leider gar nicht so super wie ich dachte. Kaufe ich mir nicht. Biotherm Aquasource 24h Creme (2 Anwendungen) - ist okay, nichts Überragendes. Kaufe ich mir nicht. Origins Night-A-Mins Nachtcreme (2 Anwendungen) - hat einen tollen Duft, so richtig kräuterig-fruchtig. Nach meiner Vorstellung riechen Nächte in der Provence genau so. Macht ein tolles Hautgefühl. Könnte ich mir durchaus vorstellen, die mal zu kaufen. Kiehl's Ultra Facial Toner (2 Anwendungen)- dieser Toner ist milchig. Hat mich ein wenig irritiert, pflegt die Haut aber tatsächlich ein bißchen. Kaufe ich mir aber trotzdem nicht.

Next: Körperpflege:


1. Balea Lovely Raspberry Duschgel (LE):
Ich finde den Geruch sehr künstlich. Zwar himbeerig, aber extrem künstlich. Hat mir nicht so gut gefallen. Aber die Pflege dieses Duschgels ist top. Ich brauchte mich nie eincremen nach der Benutzung. Super.

2. Balea Kiwi'n'Cream Rasiergel (LE):
Ein Rasiergel eben. Allerdings riecht das Zeug meiner Meinung nach allen Südfrüchten dieser Welt, aber ganz sicher nicht nach Kiwi.

3. The Body Shop Shea Körperpeeling:
Ist mir leider zu ölig und zu wenig peelend. Durch die Öligkeit pflegt es gut, mehr aber auch nicht. Der Duft ist toll sheabuttrig.

4. Cosmence Selbtbräunungsschaum:
Ist nicht leer, aber kaputt. Daher unbenutzbar und auf Wiedersehen. Hab ich mal gratis zu einer Bestellung bekommen, daher bin ich nicht traurig, dass ich es nicht benutzen kann.

5. Caudalie Reichhaltige Bodylotion:
Sehr, sehr, sehr reichhaltig. An heißen Tagen konnte ich sie nicht benutzen, da meine Haut darunter geschwitzt hat wie blöd. Aber sie pflegt gut und auch der Duft ist angenehm herb, zitruslastig. Kaufe ich mir nicht in der Originalgröße. Dies war auch eine Beigabe zu einer Bestellung von Caudalieprodukten.

6. Guerlain Shalimar Parfum Initial l'eau:
Hab ich mal bei Douglas bekommen. Ist ein sehr schwerer, orientalischer, weiblicher Duft, das muss man mögen. Ich mag es nicht so gern, daher bin ich ganz froh, dass es leer ist und werde mir natürlich nicht die Originalgröße kaufen.

7. Abahna Lilac & Rose Geranium Bodylotion:
Ein Traum. Vom Design über den Duft und die Pflege. Ich bin verliebt. Leider ist sie sehr teuer, so dass ich noch mit mir ringe, die Originalgröße zu kaufen. Aber sie ist soooo toll.

Nächste Kategorie - Hände & Füße:


1. L'Occitane Shea Handcreme:
Die kleine Tube habe ich mal mit einem Coupon umsonst bekommen. Ich hatte aber auch schon die Originalgröße. Ich find sie super für den Winter, im Sommer ist sie mir zu reichhaltig. Wer aber supertrockene Hände hat, ist hiermit gut bedient.

2. essence Nagellackentferner acetonfrei mit Erdbeer-Vanille-Duft:
Macht seinen Job und duftet ganz nett. Davon gibts aber irgendwie ständig andere Gerüche hab ich den Eindruck. 

3. alessandro pedix feet Heel Rescue Balm (Glossybox):
Taugt gar nichts. Hat bei mir null gewirkt und ich habe nun wirklich keine super trockenen Füße. Würde ich mir nie selber kaufen.

4. Caudalie Handcreme:
Auch das war eine Gratisbeigabe.. Pflegt gut, riecht schön zitrusfruchtig und zieht schnell ein. Allerdings können andere Handcremes das auch für weniger Geld. Wird nicht gekauft.

Dann habe ich noch altbekannte Empties:


Dazu sage ich nicht mehr viel, nur so viel: Ich bin beiden Lieblingsprodukten untreu geworden. Ob sich das wohl gelohnt hat?

Und noch eine neue Kategorie: Schönheit von innen. Hier hat meine Kamera leider vollkommen gestreikt und ich kann kein Bild mehr anhängen. Sorry.

1. Merz Spezial Dragees für Haut, Haare und Nägel:
Hab ich auch umsonst bekommen. Taugen meiner Meinung nach aber gar nichts. Ich hab keinerlei Effekte feststellen können, außer, dass ich Pickel bekam wie blöd. Kaufe ich mir niemals selber.

2. Saint Charles Naturals N°3 Hair Skin Nail Care:
Waren in irgendeiner Beauty Box. Auch hiervon hab ich außer Pickeln nichts bekommen. Solche Kapseln sind einfach nichts für mich und ich bin froh, dass sie weg sind.

Puuuh, was für ein Haufen Sachen. Mal sehen, was der September so hergibt. :)

Kommentare:

  1. Da hast du diesen Monat aber wirklich viele Produkte aufgebraucht... :)

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Ja, oder?! Ich fands auch (positiv) erschreckend, wieviel man in einem Monat so aufbrauchen kann. Danke für deinen Besuch und auch für den Kommentar. :)

      Löschen